• JUST - Junges Stadttheater

    JUST - Junges Stadttheater

    | Stadttheater | JUST - Junges Stadttheater

    AUSVERKAUFT! • Kindertheater ab 3 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Stadttheater | JUST - Junges Stadttheater

    Familienkonzert mit der munich brass connection • ab 6 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Stadttheater | JUST - Junges Stadttheater

    Auftaktveranstaltung mit Szenenausschnitten aller Schulspielgruppen

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel ab 7 Jahren • Amberger KIT-Gewinner 2016 • AUSVERKAUFT

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel ab 7 Jahren • Amberger KIT-Gewinner 2016

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Figurentheater ab 5 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Lichtspiel ab 4 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel/Slapstick ab 6 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Papier- und Objekttheater ab 3 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel/Figurentheater ab 5 Jahren • AUSVERKAUFT

    >> MEHR INFO
    | Stadttheater | JUST - Junges Stadttheater

    Der Stücktitel wird noch bekannt gegeben.

    >> MEHR INFO
    | Stadttheater | JUST - Junges Stadttheater

    Der Stücktitel wird noch bekannt gegeben.

    >> MEHR INFO
  • KIT 2017

    13. Amberger Kindertheaterfestival

    19. bis 24. März 2017

    Jugendzentrum "Klärwerk", Bruno-Hofer-Straße 8, Amberg

    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel ab 7 Jahren • Amberger KIT-Gewinner 2016 • AUSVERKAUFT

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel ab 7 Jahren • Amberger KIT-Gewinner 2016

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Figurentheater ab 5 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Lichtspiel ab 4 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel/Slapstick ab 6 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Papier- und Objekttheater ab 3 Jahren

    >> MEHR INFO
    | Jugendzentrum Klärwerk | Amberger Kindertheaterfestival

    Schauspiel/Figurentheater ab 5 Jahren • AUSVERKAUFT

    >> MEHR INFO

    gefördert von:

  • Amberger Kindertheaterfestival

    Vorhang auf und Bühne frei!

     

    …heißt es nun schon zum 13. Mal für das Amberger Kindertheaterfestival „KIT“. Eine Woche lang ist die Stadt Amberg wieder das Zentrum für qualitativ hochwertiges und vielfältiges Kindertheater. Seit 2005 waren so unterschiedliche Formen wie Schauspiel, Figurentheater, Papier-, Clown-, Zauber-, Unterwasser-, Schatten- oder auch ein Nähmaschinen-Theater vertreten.

    Auf Einladung des Kulturamtes spielen auch dieses Jahr wieder sechs Ensembles aus ganz Deutschland in 17 Vorstellungen für Kindergarten- und Grundschulkinder und werben um die Gunst der Kinderjury. „Kindermitbestimmung“ ist ein zentrales Thema des Festivals. Bereits bei der Namensfindung des Festivals waren alle Amberger Grundschulen und Kindergärten beteiligt. Der Kindergarten St. Michael hat schließlich den besten Vorschlag gebracht und seitdem heißt das Festival „KIT“ (von Kindertheater).


    Karten/Vorverkauf

    Die Vormittagsaufführungen sind für Kindergärten und Schulen reserviert. Die Nachmittagsvorstellungen stehen allen theaterbegeisterten Kindern und jung gebliebenen Erwachsenen offen.

    Kartenbestellungen für die Vormittagsvorstellungen können ab Mittwoch, 18. Januar 2017 getätigt werden.

     Bestellformular

    Vorverkaufsbeginn für die Nachmittagsvorstellungen ist am Mittwoch, 1. Februar 2017.

    Vorbestellungen per Telefon (09621/10-233), Fax (09621/10-863) oder Email (tourismus@amberg.de) sind notwendig.

    Der Eintritt kostet 5,00 Euro für Kinder und 6,00 Euro für Erwachsene.

    Karten und nähere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information.

    Die Kasse vor Ort öffnet 30 Minuten vor Beginn. Einlass ist jeweils 5-10 Minuten vor Beginn.


    Damit KIT für alle zu einem schönen Erlebnis wird - auf was man achten sollte:

    Wir wollen, dass die Aufführungen für die Kleinen zu einem echten Erlebnis werden. Daher achten wir auf die Einhaltung des jeweils angegebenen Mindestalters. Zu junge Kinder sind oft überfordert und erschweren dann die Konzentration der anderen Zuschauer sowie der Theaterspieler. Daher kein Einlass unterhalb des angegebenen Mindestalters!

    Eine Theateraufführung ist lebendiger und auch empfindlicher als Kino und Fernsehen. Darum darf im Zuschauerraum nicht gegessen oder getrunken werden, denn das Nebenbei-Naschen verhindert wirkliche Aufmerksamkeit.

    Der Einlass endet pünktlich mit Vorstellungsbeginn. Mit Rücksicht auf Zuschauer und Schauspieler können zu spät kommende Besucher ihre Plätze nicht mehr einnehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass ihre Eintrittskarte nicht zurückgenommen werden ka

    Je nach Aufführung variiert der Einlass zwischen 15 und 5 Minuten vor Theaterbeginn.

    Freie Sicht für die Kleinen! Wir bitten die "Großen" in den hinteren Reihen oder seitlich Platz zu nehmen.


    Konzeption & Organisation:

    Kulturamt Amberg

    Marina Auer
    Telefon: 09621/10-862
    marina.auer(at)amberg.de
  • Kinderjury & KIT-Gewinner

    Kinderjury

    Eine besonders gewichtige Rolle kommt der Kinderjury beim Festival zu: die jungen Juroren begutachten alle Theaterstücke und wählen die für sie beste Inszenierung. Die Betreuung der Jury übernimmt Frau Elisabeth Kraus vom Handpuppentheater im Kulturstadel (Nähere Informationen unter www.handpuppentheater-elisabethkraus.com oder 09621-673329).

    Der Sieger darf im nächsten Jahr noch einmal auftreten und wird mit dem „KIT“ ausgezeichnet. Diese Glasfigur wurde von dem bundesweit renommierten Künstler Otmar Alt aus Hamm entworfen und von Xaver Hofmeister (ehemals Evelyn-Glashütte, Amberg) gestaltet. 

    KIT-Gewinner

    2005: Frau Holle
    Theater Pantaleon (München)
    Figurentheater

    2006: Was macht das Rot am Donnerstag?
    Tristans Kompagnons (Nürnberg)
    gemaltes Theater

    2007: Der Regenbogenfisch
    Unterwassertheater (Lübeck)
    Unterwasser-Marionettentheater

    2008: Des Kaisers neue Kleider
    Lille Kartofler Figurentheater (Langenfeld)
    Figurentheater

    2009: Da ist der Wurm drin
    Karin Schäfer Figuren Theater
    (Neusiedl am See/ A.)
    Figurentheater

    2010: Pettersson und Findus:
    Eine Geburtstagstorte für die Katze
    Theater Chapeau Claque (Bamberg)
    Schauspiel

    2011: Der kleine Vampir
    Hohenloher Figurentheater (Herschbach)Figurentheater

    2012: Das kronkorken-
    blubbernde Dingsbums
    Theatermanufaktur &
    Dresdner Figurentheater
    Schauspiel mit Figuren

    2013: Ronja Räubertochter
    Theater Kuckucksheim (Heppstädt) Figurentheater

    2014: Ferdinand im Müll - Ein Abenteuer in den Schlamms
    Buchfink-Theater (Göttingen)
    Figurentheater-Krimi

    2015: Vom Fischer und seiner Frau oder Meer ist mehr
    Theater Schreiber & Post (Dresden)Pantomime/Schauspiel

    2016: Das doppelte Lottchen
    Theater Feuer und Flamme (Braunschweig)Schauspiel